Weihnachtliche Kopfgeldjagd

Ein Dinner-Krimi im Habel nach artdeshauses

Wichtiger Hinweis: Wir spielen unsere ›Kopfgeldjagd‹ zwischen März und Oktober auf unserem Krimischiff, im November und Dezember als ›Weihnachtliche Kopfgeldjagd‹ im Restaurant ›Habel am Reichstag‹.

Das Konzept

Bei einem Dinner-Krimi im Habel am Reichstag genießen Sie ein feines Menü und werden Zeugen eines ebenso spannenden wie unterhaltsamen Theaterkrimis. Tauchen Sie mit uns ein ins Berlin der 20er Jahre und werden dabei zu Gaunern, Ganoven und den ganz Großen der Unterwelt. Bei der Aufklärung eines schrecklichen Verbrechens brauchen wir dann Ihre Hilfe!

Über die ›Weihnachtliche Kopfgeldjagd‹

Berlin 1928: Unbehagen macht sich in der Unterwelt breit. Die Ganoven zittern, denn in jüngster Zeit sind einige der besten Verbrecher unter seltsamen Umständen ums Leben gekommen. Die grausamen Details deuten auf einen Serientäter hin. Oder ist hier jemand auf Kopfgeldjagd?

Im ›Wilden Papageien‹ haben sich die Ringvereine Immertreu und Frohe Kraft zu einer konspirativen Lagebesprechung versammelt. Bei gutem Essen und geistigen Getränken soll ein gemeinsamer Schlachtplan entstehen. Auch die Chansons von Lucy, dem neuesten Star des berühmten Lindencabarets, sorgen für Ablenkung und gute Laune. Doch dann wird den Ganoven eine Überraschung serviert, die allen den Atem stocken lässt. Offensichtlich befindet sich der Mörder ebenfalls im Saal, und jeder könnte sein nächstes Opfer werden.

Doch damit nicht genug: Auch die Polizei hat von dem geheimen Treffen Wind bekommen und Kommissar Ernst Engelbrecht vorbeigeschickt. Bevor die Situation noch weiter eskaliert, beschließen die Ringbrüder, Engelbrecht mit den Ermittlungen zu betrauen. Wird es dem gewitzten Gesetzeshüter gelingen, den Täter zur Strecke zu bringen?

Kopfgeldjagd, Pressebild. Foto: Vincent Chmiel

Mitwirkende

Darsteller: Ariane Wendland (Lucy), Maike Schaafberg (Charly), Reinhard Schmidt (Kommissar Engelbrecht), Maximilian Rauscher (Vollstrecker-Klaus)
Autor: Aron Craemer
Regie: Mathias Kusche
Requisite: Smadar Natan, Ariane Wendland

Weinbogen im Habel am Reichstag. Foto: k.A.

Spielort und Anreise

Habel am Reichstag
Luisenstraße 19
10117 Berlin-Mitte

Eingeschränkte Parkmöglichkeit im umgebenden Straßenland. Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

  • Bus: 147, Haltestelle Schumannstraße (3 Minuten Fußweg)
  • U 5: Bundestag, Brandenburger Tor (7/8 Minuten Fußweg)
  • S-/U-Bahn: Bahnhof Friedrichstraße (10 Minuten Fußweg)
  • Straßenbahn: M1, M 12, Haltestelle Oranienburger Tor (Friedrichstadtpalast) (10 Minuten Fußweg)

Unser Menü

Änderungen vorbehalten.
Vegetarische Variante in orange (Bitte beim Kartenkauf auswählen):

... ab 23. November 2022

Begrüßungsaperitif

Berliner Kartoffelcremesuppe, Majoran Barbarie Entenkeule, Dörrobst-Rotkohl, Semmelkuchen

Vegetarisch: Ofenkürbis, Dörrobst-Rotkohl, SemmelkuchenVanillejoghurt, Spekulatius, Glühweinkirschen*
* alkoholfrei