Corona-Info

Update: Dinner-Krimis nach artdeshauses

Stand: 15. August 2022

Liebe Gäste,

nach aktuellem Stand gelten derzeit in Berlin nur noch die Basisschutzmaßnahmen gegen Corona. Kulturveranstaltungen sind von diesen verpflichtenden Maßnahmen nicht betroffen.

Für unsere Dinner-Krimis gibt es zur Zeit also keine Zugangsbeschränkungen. Beachten Sie aber bitte die Quarantäneanweisungen im Falle einer Infektion mit dem Coronavirus.

Die Darstellerinnen und Darsteller testen sich zudem am Vorstellungstag mit einem Selbsttest. Das ist natürlich keine Pflicht, wir laden Sie aber gerne ein, das ebenfalls zu tun. So können wir alle gemeinsam und unbeschwert einen vergnüglich-kriminellen Abend nach artdeshauses auf der Spree oder im Habel am Reichstag verbringen.

Während unserer Vorstellungen der ›Mörderischen Spreefahrt‹ auf dem Schiff werden wir die Fenster des Salons für eine Querlüftung immer einen Spalt geöffnet lassen. Sollten Sie empfindlich auf Luftzug und Fahrtwind reagieren, empfehlen wir Ihnen, eine Jacke und/oder einen Schal mitzubringen.

Bleiben Sie gesund und munter – wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Herzliche Grüße
Signatur artdeshauses
Ihr Ensemble artdeshauses