Der Tod trägt Petticoat!

Ein Dinner-Krimi nach artdeshauses im Habel am Reichstag

Das Konzept

Bei einem Dinner-Krimi im Habel am Reichstag genießen Sie ein feines Menü und werden Zeugen eines ebenso spannenden wie unterhaltsamen Theaterkrimis. Tauchen Sie mit uns ein in die 50er Jahre und helfen Sie uns bei der Aufklärung eines Mordfalls in der glamourösen Filmwelt!

Über ›Der Tod trägt Petticoat!‹

Berlin in den turbulenten Fünfzigern. Im Weinhaus Habel feiert die Filmkomödie „Drei Mädel für Herrn Himmelreich“ ihre umjubelte Premiere. Die Zuschauer mischen sich unter glamouröse Stars und aufgeregte Sternchen. Sogar ein Filmregisseur aus Hollywood ist anwesend!

Da geschieht mitten im fröhlichen Trubel ein furchtbares Verbrechen: Mord! Gemeinsam mit Privatdetektiv Bernie Hammer versuchen die Zuschauer, Licht in die dunklen Machenschaften hinter dem gleißenden Scheinwerferlicht zu bringen. Spione aus Ost und West, Trickbetrüger und Mafiosi sollen sich unter das Publikum gemischt haben. Und auch im Filmteam selbst ist nicht alles eitel Sonnenschein.

Zum Glück gibt es zwischen den Ermittlungen endlich wieder etwas Gutes zu essen! Und Dorothea Helmchen, unvergessener Star unzähliger Ufa-Revuefilme, becirct das Publikum mit frechen Schlagern und Chansons. Ein doppelbödiger Abend nach artdeshauses zum Ermitteln und Genießen!

Mitwirkende

Darsteller:
Maximilian Rauscher (Theobald »Tatze« Grauner)
Ariane Wendland (Dorothea Helmchen)
Maike Schaafberg (Moni Schneider)
Reinhard Schmidt (Bernie Hammer)
Autor: Aron Craemer

Der Tod trägt Petticoat!, Pressebild. Foto: Vincent Chmiel
Weinbogen im Habel am Reichstag. Foto: k.A.

Spielort und Anreise

Habel am Reichstag
Luisenstraße 19
10117 Berlin-Mitte

Eingeschränkte Parkmöglichkeit im umgebenden Straßenland. Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

  • Bus: 147, Haltestelle Schumannstraße (3 Minuten Fußweg)
  • U 5: Bundestag, Brandenburger Tor (7/8 Minuten Fußweg)
  • S-/U-Bahn: Bahnhof Friedrichstraße (10 Minuten Fußweg)
  • Straßenbahn: M1, M 12, Haltestelle Oranienburger Tor (Friedrichstadtpalast) (10 Minuten Fußweg)

Unser Menü

Änderungen vorbehalten.
Vegetarische Variante in grün (Bitte beim Kartenkauf auswählen):

... ab Mai 2021 im Habel am Reichstag

Begrüßungsaperitif

Zucchinikuchen, Bergkäsesplitter, Tomaten, Kräutersalat Rinderschaufelbraten, Pfeffersauce, Wurzelgemüse, Majoran-Kartoffelstampf
Vegetarisch: Steinpilzmaultaschen, Tomaten, Zucchini, Raukenblätter, gehobelter Parmesan Weisse Schokoladenmousse, Beeren-Limettenpüree